Drucken

Das 1996 entstandene BTZ bietet über 700 Werkstattplätze für über 30 Handwerksberufe, dazu 16 gut ausgestattete Seminarräume und einen Hörsaal. Das Ausbildungszentrum, das zu den modernsten Deutschlands gehört, erfüllt die Anforderungen für die berufliche Erstausbildung und Weiterbildung vorbildlich. Der georgische Botschafter zeigte sich beeindruckt von den Kenntnissen und Fertigkeiten der Auszubildenden.