Drucken

 

Am Mittwoch, den 21. September 2016 um 18 Uhr, wird dieser Leitantrag in der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig vorgestellt. Ziel ist die Diskussion des Wirtschaftsprogramms sowie die Erarbeitung eigener Positionen, die mit Hilfe von Änderungsanträgen in das Papier eingebunden werden können. An der geplanten Podiumsdiskussion werden André Hofmann, Geschäftsführer biosaxony e.V., Dr. Fabian Magerl, stellvertretender Landesvorsitzender der MIT Sachsen und Ronald Pohle, Kreisvorsitzender der MIT Leipzig, teilnehmen.

„Schon lange bin ich dafür, dass die Wirtschaftspolitik des Freistaates Sachsen mit einer ganzheitlichen Wirtschaftsstrategie an aktuelle Herausforderungen angepasst wird. Umso mehr freut es mich, dass aufgrund der Initiative der MIT so viel in Bewegung kommt. Nun wird es einen eigenen Wirtschaftsparteitag geben – ein wichtiger Schritt hin zu einer starken Wirtschaft im Freistaat Sachsen. Als Kreisvorsitzender der MIT und als selbstständiger Handwerker schaue ich gespannt auf die kommende Veranstaltung und hoffe auf viele Teilnehmer, die sich aktiv in einen regen wirtschaftspolitischen Diskussionsprozess einbringen.“ meint Ronald Pohle.

Ronald Pohle
Leipzig, 16.09.2016