Drucken

Zur Zeit findet, organisiert durch den Landtagsabgeordneten Ronald Pohle und den CDU-Ortsverband Leipzig Ost in Alt-Paunsdorf entlang der Riesaer Straße eine Einwohnerbefragung statt.

Vordergründig geht es darin um Fragen der Verkehrs- bzw. Parksituation, der drohenden Schließung der 24. Grundschule in der Döllingstraße und des Themenkomplexes Ordnung und Sicherheit. Hinterfragt werden sollen aber auch Probleme der Stadtentwicklung in Alt-Paunsdorf. Ronald Pohle verteilte in den letzten Tagen persönlich die Befragungskarten in anliegenden Wohnhäusern und Kleingartenanlagen. Am Montag, dem 24.10.2011 werden er und Stadtrat Holger Gasse ab 18.00 Uhr am Eingang des Friedhofes Paunsdorf an der Riesaer Straße die ausgefüllten Karten entgegennehmen und sich den Problemen der Bewohner stellen. Erste Antworten trafen bereits per Post im Landtagsbüro ein und sprechen für die Dringlichkeit der angesprochenen Problemfelder.