Drucken

Die in Aussicht gestellten 700 Mio Euro werden in Leipzig dringend für Infrastrukturmaßnahmen benötigt. Wie das Beispiel der Finanzierung der Sporthalle im Rabet zeigt, sind europäische Förderprogramme wie EFRE unverzichtbare Finanzierungsbestandteile in den Kommunen.  Die Bemühungen der Staatsregierung, hier besonders des Ministerpräsidenten Tillich und des zuständigen Ministers Martens, haben sowohl beim vorjährigen Besuch vom EU-Kommissar Hahn in Leipzig und bei weiteren Verhandlungen in Brüssel Wirkung gezeigt. Die Planungsaussichten für Leipzig in der Zeit von 2014 bis 2020 werden somit erleichtert.