Drucken

Im Gepäck hatte er das Kinderbuch "Geschichten aus dem Schwemmsandland - Was die Parthen-Trolle erzählen" der Schönefelder Kinderbuchautorin Brigitte Schubert. Von den phantastischen Parthe-Trollen erfuhren die Kinder Wissenswertes über ihre Heimat und daran zeigten sie sich sehr interessiert. Von Ortsgründungen bis Völkerschlacht reichte das Geschichts- und Geschichtenspektum und die Neun- und Zehnjährigen hatten da durchaus schon ihre eigenen Standpunkte einzubringen. Lesen bildet eben. Dass die Vorlesezeit kein "Unterrichtsausfall" war, bestätigten die Beifallsovationen, die die Knirpse "ihrem Abgeordneten" entgegen brachten. Schließlich erhielt der Abgeordnete zum Dank ein eigens für ihn gemaltes Bild.