Drucken

Erfreut nahm er zur Kenntnis, dass das Gesetz weitestgehend die Erwartungen der Beteiligten erfüllt. Es ist ein Beitrag zur Entbürokratisierung und verbessert dennoch Anwendbarkeit und Transparenz der Auftragsvergabe durch die öffentliche Hand. Da Politik im besten Fall die Kunst des Machbaren ist, wird von zukünftigen Parlamenten natürlich an einer weiteren Verbesserung zu arbeiten sein. Mit Stolz erfüllt Ronald Pohle das Urteil der Mehrzahl der Anwender, dass Sachsen über das beste Gesetz dieser Art in Deutschland verfügt.