• Ronald Pohle

    Handwerker und Abgeordneter
  • Eine gute Wahl

    für alle Brennpunkte!
  • Ronald Pohle

    Handwerker und Abgeordneter
  • Eine gute Wahl

    für alle Brennpunkte!
  • Ronald Pohle

    Handwerker und Abgeordneter
  • Eine gute Wahl

    für alle Brennpunkte!

Am 10. April besuchten Schüler der Grundschule Machern den Sächsischen Landtag. Ronald Pohle stand ihnen gern als Gesprächspartner zur Verfügung, erklärte den Politikbetrieb in Dresden und beantwortete ihre Fragen. Einen Wunsch konnte er Ihnen nicht erfüllen, den Ministerpräsidenten zu treffen.

Am 27. März 2013 legte die Enquetekommission "Strategien für eine zukunftsorientierte Technologie- und Innovationspolitik im Freistaat Sachsen" im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung im Großen Saal des Ständehauses in Dresden ihren Abschlussbericht vor.

... diesen Eckpfeiler der sächsischen Wirtschaft schätzt Ronald Pohle sehr, insbesondere wenn es in Leipzig erfolgreich praktiziert wird. Nicht zuletzt aus diesem Grunde besuchte er im April die Firma Meinhardt Ultraschalltechnik in Leipzig-Stötteritz und informierte sich über deren Leistungsspektrum.

Sucht man nach einer Gemeinsamkeit auf den Sportplätzen im Osten Leipzigs, so sind das neben grünem Rasen und Fußballtoren auf jeden Fall die Torwände Ronald Pohles. Seit Mitte April lädt eine solche "Sportschau gerechte" Torwand beim SSV Stöttritz nahe des Stötteritzer Wäldchens Profis und Amateure zur Überprüfung ihrer Treffsicherheit ein.

Michael Scharlott und der Landtagsabgeordnete Ronald Pohle überbrachten am 8. April die herzlichsten Glückwünsche, dazu einen Blumenstrauß und einen Wimpel des Bürgervereins Sellerhausen-Stünz, zur Eröffnung der neuen "Back-Oase" in der Wurzner Straße 137b. Pionier- und Unternehmergesist sind in Sellerhausen, wie im gesamten Leipziger Osten, stets willkommen.