• Ronald Pohle

    Handwerker und Abgeordneter
  • Eine gute Wahl

    für alle Brennpunkte!
  • Ronald Pohle

    Handwerker und Abgeordneter
  • Eine gute Wahl

    für alle Brennpunkte!
  • Ronald Pohle

    Handwerker und Abgeordneter
  • Eine gute Wahl

    für alle Brennpunkte!

Leipzig. Dienstag, 06. März 2018.

Innerhalb weniger Wochen wurde das Wahlkreisbüro des Landtagsabgeordneten Ronald Pohle (CDU) zum zweiten Mal angegriffen und beschmiert. Wie beim ersten Mal haben Extremisten aus dem linken Milieu das Büro feige im Schutze der Nacht aufgesucht und auf die Fassade sowie die Rollläden mit schwarzer Farbe Antifa-Zeichen gesprüht. Offensichtlich scheuen die Täter die öffentliche und demokratische Auseinandersetzung mit Menschen, die eine andere politische Überzeugung haben als sie selbst.

Dresden. Montag, 26. Februar 2018.

Unter dem Titel "Sachsen nach den Koalitionsverhandlungen im Bund: zuhören, verstehen, handeln" hat der Landesverband am Samstag in das Haus der Dreikönigskirche eingeladen, um über die Koalitionsverhandlungen in Berlin zu diskutieren.

Leipzig. Donnerstag, 26. Februar 2018.

Am Samstag, den 24. Februar war Ronald Pohle bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Mölkau.

Leipzig. Freitag, 23. Februar 2018.

Pressespiegel. Ronald Pohle spricht sich gegen Fahrverbote aus im LiZ-Artikel "Dicke Luft und mögliche Fahrverbote" vom Donnerstag, 22. Februar. 

Leipzig. Donnerstag, 22. Februar 2018.

Zur Möglichkeit Dieselfahrverbote auszusprechen: „Enteignung, Vertrauensbruch, Riesensauerei“. Wenn man im Gespräch mit Mittelständlern auf das Thema „Dieselfahrverbote“ kommt, fallen häufig diese drei Begriffe. „Es handelt sich tatsächlich um eine Form der kalten Enteignung von Betriebsvermögen“, so der MIT-Kreisvorsitzende, Ronald Pohle.