• Ronald Pohle

    Handwerker und Abgeordneter
  • Eine gute Wahl

    für alle Brennpunkte!
  • Ronald Pohle

    Handwerker und Abgeordneter
  • Eine gute Wahl

    für alle Brennpunkte!
  • Ronald Pohle

    Handwerker und Abgeordneter
  • Eine gute Wahl

    für alle Brennpunkte!

Im Gutspark Abtnaundorf gab der sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, Frank Kupfer, den Startschuss für das Landesprojekt "Naturtäter.de". Mit diesem vom NABU getragenen Projekt sollen vor allem unter jungen Menschen ehrenamtliche Naturschutzhelfer gewonnen werden.

Vom 15. bis 23. Februar präsentierte sich das sächsische Handwerk wieder auf der Leipziger Messe. Man erlebte einen selbstbewussten Wirtschaftszweig, der sich seiner tragenden Bedeutung für die sächsische Gesamtwirtschaft bewusst ist und weitgehend optimistisch in die Zukunft sieht. In den begleitenden Fachforen wurden jedoch auch die Probleme und Risiken für die Zukunft der Handwerksbetriebe erörtert.

Gemeinsam mit dem Polizeipräsidenten Bernd Merbitz besuchte Ronald Pohle die Händelapotheke in seinem Wahlkreis. Erst kürzlich war der Apotheker Madjdian Opfer eines Einbruchs geworden. Über all die direkten Einbruchsschäden hinaus waren dabei große Mengen teurer, lebensrettender Medikamente beschädigt worden.

Am 15. Februar 2014 wurde die Mitteldeutsche Handwerksmesse 2014 auf der Neuen Messe in Leipzig eröffnet. Aufgrund Ihrer Bedeutung für die sächsische Wirtschaft hatte der Freistaat Sachsen in diesem Jahr die Schirmherrschaft für die Messe übernommen.

Vielen Eltern und Lehrern seines Wahlkreises gilt Ronald Pohle als guter und verlässlicher Lobbyist in Sachen Schule und Bildung für ihre Kinder. So wandte sich auch der Vater eines Schülers der Theodor-Körner-Grundschule in Paunsdorf an ihn, um ihn zu informieren, dass die Spiellandschaft auf dem Pausenhof der Schule, schon vor Monaten vom TÜV für desolat erklärt, nun seit Wochen durch Bauzäune versperrt ist.